Bio-Möbel: Warum Sie sich für Bio-Kindermöbel entscheiden sollten

Bio-Möbel bestehen grundsätzlich aus selbstständig nachwachsenden Rohstoffen wie Holz, Kautschuk oder Bambus, bevorzugt aus europäischen geprüften Forstwirtschaften. Synthetische Stoffe, sowie chemisch und künstlich hergestellte Materialien sind hier nicht erwünscht.

Herstellung:

Auch in der Herstellung unterscheiden sich die Bio-Kindermöbel zu den herkömmlichen Möbeln aus den Möbeldiscountern:

Bio Kindermöbel Auf die Be- und Verarbeitung mit Schadstoffen wie Formaldehyd oder giftigen Lacken wird verzichtet.

Stattdessen werden die Möbel mit natürlichen Wachsen, Ölen oder Lasuren bearbeitet und versiegelt.

Dies hat außerdem den Vorteil, dass die Poren des Holzes nicht „verstopft“ werden und die Möbel weiter „atmen“ und somit die Schadstoffe filtern und die Luftfeuchtigkeit nachweisbar regulieren und verbessern.

Prüfungen:

Nicht jeder Hersteller darf Bio-Möbel erzeugen und auf den Markt bringen. Auch hier ist ein hohes Maß an Kontrolle garantiert. Nur Produkte, welche von Prüfinstituten und unabhängigen Umweltinstituten das ÖkoControl-Label erhalten, dürfen auch als solche vertrieben werden.

Preis-Leistungs-Verhältnis:

Selbstverständlich muss man bei hochqualitativen Bio-Möbeln etwas tiefer in die Tasche greifen als bei billiger Discounter Ware. Qualität hat ihren Preis. Hier investiert man jedoch nicht nur in seine Gesundheit, die das einzig wahre Gut des Menschen sind, sondern hilft auch nachhaltig der Umwelt.

Vorteile von Bio-Kindermöbeln:

Gerade in der Wachstumsphase sollte ein Säugling oder Kleinkind vor Schadstoffen und Umwelteinflüssen geschützt werden. Wieso nicht schon im eigenen Zuhause damit beginnen? Diese Möbel sind frei von giftigen Lacken und Weichmachern.

So schläft ein Säugling sicherer und gesünder in einem Bio Kinderbett aus Naturholz und Kautschukmatratze, als in einem bunt lackierten Bettchen, welches Nacht für Nacht, wenn auch nur in kleinen Mengen, Gifte und Schadstoffe freigibt.

Kommt das Kind in das Alter, in welchem alles mit den gerade wachsenden Zähnchen getestet und angeknabbert wird, liegt auch hier die Gefahr des Verschluckens von giftigen Teilchen bei Null.

Bio-Möbel sind im Hinblick auf Umwelt und Gesundheit grundsätzlich eine lohnende Investition.


Bio-Möbel: Warum Sie sich für Bio-Kindermöbel entscheiden sollten: 1 Stern = sehr schlecht2 Sterne = schlecht3 Sterne = zufrieden4 Sterne = gut5 Sterne = sehr gut
5,00 von 5 Sterne, basierend auf 10 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Bildquelle: fotolia.com 111593189©coldwaterman

Kategorie: Allgemein | von: Sascha Bauer