Tipps zur Mietwohnungssuche in Stuttgart

Die Mietwohnungssuche in Stuttgart ist nicht einfach – insbesondere die Suche nach einer günstigen oder zumindest bezahlbaren Mietwohnung.

Besonders für junge Menschen in der Ausbildung, Studenten, oder auch für Normalverdiener und Familien mit Kindern gestaltet sich die Suche nach einer bezahlbaren Mietwohnung immer schwieriger.

Wichtig bei der Mietwohnungssuche – gut vorbereitet sein und schnell reagieren

Mietwohnungen WohnungssucheWer kennt das nicht, privat sind kaum Mietwohnungen zu finden und auch bei den Maklern stehen die Interessenten in langen Schlangen, besonders wenn das Preis-Leistungs-Verhältnis bei der Wohnung stimmt.

Da muss man gut vorbereitet sein und vor allem schnell reagieren. Am besten hat man gleich alle relevanten Unterlagen (wie z. B. Einkommensnachweise, Schufa-Auskunft, bei Schülern und Studenten empfiehlt sich eine schriftliche Bürgschaftszusage der Eltern, Personalausweis) beim Termin in Kopie dabei.

Wichtiger Tipp:

Die persönlichen Unterlagen bitte nicht wahllos verteilen! Vorab selbst entscheiden, ob die Wohnung wirklich in Frage kommt. Wenn die Chancen gut stehen die Wohnung zu bekommen, sollte man dem Vermieter, oder Makler Einblick in die Unterlagen geben. Erst bei Mietvertragsunterzeichnung werden diese dann ausgehändigt.

Vor Ort sein bringt Vorteile bei der Mietwohnungssuche

Für Leute, die von auswärts kommen und nach Stuttgart ziehen wollen, gestaltet sich die Suche nochmals schwieriger. Man kann machen was man will, irgendwie ist man immer zu spät und die Wohnung schon weg. Tipp: Hier ist es sinnvoll, für die Suche ein wenig Zeit direkt vor Ort einzuplanen.

Bei Schnäppchenangeboten vorsichtig sein

Vorsicht vor betrügerischen Banden im Internet. Die Alarmglocken sollten losgehen, wenn Sie eine Immobilienanzeige lesen, die ein vermeintliches Schnäppchen ist. Die schicke Wohnung mit großem Balkon, super Ausstattung, Aufzug und Garage, 100 qm in der Stadtmitte für 450,- Euro Miete im Monat – gibt es in Stuttgart nicht ! Bei diesen Angeboten handelt es sich meistens um Betrug.

Nun – wie kann man die Mietwohnungssuche effektiver gestalten?

Makler (oder Bauträger, welche oft aus eigenen Bestand vermieten) und Hausverwaltungen sind immer eine gute Option.
Wie funktionierts beim Makler? Vorab informieren, ob und wie viele Mietwohnungen vorhanden sind. Für einen Makler entscheiden und diesen persönlich kennenlernen macht Sinn.

So erhält der Makler ein konkretes Bild vom Interessenten und Informationen, welche er braucht, um eine passende Wohnung zu finden. Es gibt in Stuttgart viele gute Makler, die auf Vermietung spezialisiert sind und diese finden auch zeitnah eine Wohnung für Sie.

Städtische Wohnbaugesellschaften und Baugenossenschaften (Adressenliste) bieten bezahlbaren und günstigen Wohnraum. Lassen Sie sich frühzeitig auf die Warteliste setzen, mit etwas Glück und Geduld lässt sich so eine schöne Wohnung finden.

Jeder nutzt mittlerweile Facebook. Auch das ist eine super Plattform um den Wunsch nach einer neuen Mietwohnung mitzuteilen.


Tipps zur Mietwohnungssuche in Stuttgart: 1 Stern = sehr schlecht2 Sterne = schlecht3 Sterne = zufrieden4 Sterne = gut5 Sterne = sehr gut
4,82 von 5 Sterne, basierend auf 28 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Bildquelle: fotolia.com 47235560©styleuneed

Kategorie: Allgemein | von: Susanne Breuer