Umzug Checkliste – ein MUSS für jeden gut geplanten Umzug

Wer vor einem Umzug steht und überlegt, wie dieser sich am einfachsten bewältigen lässt und was dafür alles organisiert werden muss, der macht sich am besten zuerst einmal eine Umzug Checkliste.

Eine Liste hilft die Gedanken zu ordnen und wenn es darauf ankommt auch alles gut in den Griff zu bekommen. Wenn etwas schwarz auf weiß festgehalten wird, dann richtet man sich meistens auch danach.

Umzug ChecklisteEine leckere Tasse Kaffee oder Tee kochen, sich entspannt hinsetzen und alles fein säuberlich aufschreiben. Noch ist Zeit dazu, der Stress kommt später.
Je genauer am Anfang geplant und organisiert ist, desto reibungsloser verläuft der Umzug. Eine Umzug Checkliste hilft, damit nichts Wichtiges vergessen wird.

Um das Datum des Umzugs festzulegen, ist es sinnvoll sich vorher mit den Umzugshelfern abzusprechen. So ist sichergestellt, dass alle Zeit haben und sich nichts anderes vornehmen.

Die wichtigsten Punkte haben wir zusammengestellt, bestimmt werden manche noch einige mehr für sich finden oder auch ein paar Punkte streichen können.

Umzug Checkliste :

  • Umzugskartons, Folien, Verpackungsmaterial, Kartonaufkleber, Müllsäcke, Klebeband, etc. kaufen
  • Aussortieren (Kleidung, Spielzeug, etc.)
  • Keller ausräumen
  • Arbeitshandschuhe
  • Vliesdecken/Bodenabdeckfolien besorgen
  • Transporter/Lkw finden und buchen
  • Halteverbot-Zone bei der Stadt beantragen oder kennzeichnen
  • Container, falls benötigt, bestellen
  • ggfs. Sonderurlaubstag beantragen
  • Werkzeug herrichten
  • Leiter bereitstellen
  • Tragegurte, Sackkarre / Möbelhunte ausleihen
  • Kissen und Decken separat bereit halten
  • Baustellenlampen und Glühbirnen (für die neue Wohnung bereitstellen), Kabeltrommel
  • Mini-Apotheke zusammenstellen (Pflaster, Schere, Schmerztabletten)

Tipp: Günstige Umzugskartons am besten gebraucht kaufen (ebay- Kleinanzeigen, Wochenblatt), oder von Freunden ausleihen. In kleinen Geschäften nachfragen, wann die nächste Warenliefung ansteht und die leeren Kartons weglegen lassen – so bekommt man Kartons auch umsonst. Ansonsten kann man diese in allen Baumärkten oder auch bei IKEA zu kaufen.

Umzug Checkliste – Behördengänge, Anmeldungen, etc.

  • Nachsendeauftrag für die Post beantragen
  • Strom-, Gas-, und Wasserzähler ablesen
  • An- oder Ummeldung beim Energieversorger
  • Telefon/Internetanschluss beantragen oder ummelden
  • Alte Wohnung kündigen (vor lauter Vorfreude nicht vergessen!)
  • Adresse ummelden
  • Fahrzeug ummelden
  • Anmeldung für die Schule, Kindergarten, oder Kinderhort

Umzug Checkliste – ein MUSS für jeden gut geplanten Umzug: 1 Stern = sehr schlecht2 Sterne = schlecht3 Sterne = zufrieden4 Sterne = gut5 Sterne = sehr gut
4,91 von 5 Sterne, basierend auf 22 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Bildquelle: fotolia.com 41690041©fotomek

Kategorie: Umzug | von: Susanne Breuer